Home | Impressum | Datenschutz

Frühjahrstagung beim NDR in
Hamburg, 20.-22. April 2020

Tagung 17 Programm | Service | Anmeldung
Absage der Frühjahrstagung
newcomer forum
Call for PapersPreisträger 2020
Aktuellese-Seminar (online)
Faktencheck in den Social Media
26.-30.10.2020

pdf Jahresprogramm 2020
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2019
Fotodokumentation 2019
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

Bonn A-Z

26 Bonner Kostbarkeiten - ein Vademecum zum Tagungsort 2018

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


E
Eugen, Langer

Das “kleinere” Hochhaus neben dem Bonner Posttower ist der Lange Eugen, benannt nach dem ehemaligen Bundestagspräsidenten Eugen Gersten­maier (CDU). Die Benennung des Gebäudes gilt als ironischaugenzwinkernde Anspielung auf die geringe Körpergröße Gerstenmaiers, aufgrund dessen persönlicher Initiative es während seiner Amtszeit Ende der 1960er Jahre entstand. Bis zum Umzug des Deutschen Bundestages nach Berlin war der Lange Eugen das Hauptbürogebäude für die MdBs.

Seit 2006 beherbergt es mehrere Organisationen der Vereinten Nationen und ist Teil des Bonner UN-Campus‘, auf dem im vergangenen November die UN-Klimakonferenz “COP 23” stattfand. Vielleicht nutzen Sie die Möglichkeit, ihn als Station des Geschichtsrundweges “Weg der Demokratie” zu besuchen.

 

Letzte Änderung: 21.03.2018