Home | Impressum | Datenschutz

Frühjahrstagung beim NDR in
Hamburg, 20.-22. April 2020

Tagung 17 Programm | Service | Anmeldung
Absage der Frühjahrstagung
newcomer forum
Call for PapersPreisträger 2020
Aktuellese-Seminar (online)
Faktencheck in den Social Media
26.-30.10.2020

pdf Jahresprogramm 2020
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2019
Fotodokumentation 2019
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

Bonn A-Z

26 Bonner Kostbarkeiten - ein Vademecum zum Tagungsort 2018

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


A
„Alle-mal-malen-Mann“

Ein stadtbekannter Künstler. Jeder kannte ihn, jeder liebte ihn. Es gibt wohl wenige Bonner, die nicht von ihm porträtiert wurden. Man nannte ihn schlicht den “Alle-mal-malen-Mann”. Ein freundlicher, älterer Herr, der allabendlich durch die Bonner Kneipen tingelte, bewaffnet mit Papier und Bleistift, sich unaufdringlich bei heiteren Runden dazu gesellte und stets die eine Frage stellt, die sein Mar­kenzeichen ausmachte: “Alle mal malen hier?”. Viele stolze Besitzer eines solchen Porträts luden seine Kunstobjekte auf eine Fanseite im Netz hoch: https://www.alle-mal-malen.de.

Am 12. März berichtete der General-Anzeiger Bonn vom Tode Jan Lohs nach einem schweren Sturz, am 08. März, im Alter von 86 Jahren.

Wir vermissen ihn schmerzlich und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.


Letzte Änderung: 21.03.2018