Call for Papers

Der Marianne-Englert-Preis

pdf vfm-newcomer-forum_fjt_2016_call-for-papers

für drei qualitativ hochwertige und damit auszuzeichnende studentische Beiträge

Sie haben sich in Ihrem Studium mit Fragestellungen zur Informationsgesellschaft befasst und Ihren Blick insbesondere auf mediendokumentarische oder kommunikationswissenschaftlich-technische Themen gerichtet? Ihre Arbeiten sind nicht älter als zwei Jahre? Dann suchen wir Sie als Gewinner des diesjährigen Marianne-Englert-Preises.

Etwas Besonderes sollten die geplanten Beiträge schon sein. Wer monatelang geforscht, geschuftet, gesucht, gesammelt und geschrieben hat, der sollte auch darüber berichten dürfen.

Wir bieten

  • die Möglichkeit einer Präsentation im Rahmen der kommenden Jahrestagung der vfm vor interessiertem Fachpublikum
  • die Übernahme der Reisekosten inkl. einer Übernachtung am Tagungsort Mainz für die drei ausgewählten Studierenden
  • eine Veröffentlichung des Beitrags in der Fachzeitschrift info 7

Wann und wo

Im newcomer-forum der Frühjahrstagung des vfm am 25. April 2017 in Mainz.

Eine Auszeichnung

Bis Anfang Januar 2017 entscheidet eine Jury über die Auswahl der Beiträge:

  • Dr. Ute Essegern, Sächsische Zeitung Dresden, Dokumentation/Redaktionsarchiv
  • Frank Dürr, WDR Funkhaus Düsseldorf, Dokumentation und Archive
  • Vanessa Freudrich, Schweizer Radio und Fernsehen SRF, D+A Dokumentation und Archive
  • Michael Vielhaber,Österreichischer Rundfunk ORF, Multimediales Archiv

Die drei ausgewählten Arbeiten/Projekte werden mit dem Marianne-Englert-Preis ausgezeichnet, der pro ausgezeichnetem Vortrag mit 500 Euro Preisgeld dotiert ist.

Teilnahmebedingungen

Senden Sie bitte ein Exposé des Beitrags (maximal eine DIN A4-Seite als PDF-Datei) mit der Angabe von Autorennamen, Hochschule/Studiengang, Postadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie ein kurzes persönliches Profil per E-Mail an: newcomer@vfm-online.de

Einsendeschluß: 31. Januar 2017