Home | Sitemap | Impressum

Frühjahrstagung in Bonn

Tagung 17
newcomer forum
Call for PapersCall 2018 | Preisträger 2017

Presseinformationen
pdf Marianne-Englert-Preis
pdf 20jähriges vfm-Jubiläum

Aktuelles Seminar
Rechte-Seminar 20.-22.2.2018

pdf Jahresprogramm 2018
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2017
Fotodokumentation 2017
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

Programm der Frühjahrstagung 2018


pdf Druckversion | Call
 

Sonntag, 8. April 2018

17.00 - 18:30 Uhr Führung 1: «Bonner Geschichte(n)» 
(Stadtführung, max. 25 Personen)

Treffpunkt: BonnInfo, Windeckstraße
17.00 - 18:30 Uhr Führung 2: Sonderausstellung «Unser Grundgesetz» im Bundesratsgebäude
Dietmar Preißler, Haus der Geschichte, Bonn
Treffpunkt: Eingang I des Bundeshauses ("Eingang Bundestag"), Platz der Vereinten Nationen 9
19.00 Uhr Treffen im Brauhaus Bönnsch
(Selbstzahler)
Sterntorbrücke 4
 

Montag, 9. April 2018

10.00 Uhr Öffnung des Tagungsbüros 
 

Eröffnungsveranstaltung


Auditorium
11.00 Uhr Begrüßung
Mario Müller (ProSiebenSat.1 Produktion, Vorsitzender des vfm)
 
11.15 Uhr Grußwort
Prof. Dr. Hans Walter Hütter (Präsident Stiftung Haus der Geschichte, Bonn)
 
Eröffnungsvortrag  
11.30 Uhr

Moments of truth. How to fact check the internet.
Henk van Ees (Amersfoort, NL)

 
12.30 Uhr Get together
Begrüßung neuer Tagungsteilnehmer/-innen: Informationen und Austausch
mit Ute Essegern, Vanessa Freudrich und Uta Rosenfeld
Großer Konferenzsaal
12.30 Uhr Mittagspause  

Session 1: Zukunft KI #1


Moderation: Rüdiger Baumberger (APA, Wien) Auditorium
14.00 Uhr KI ante portas, oder: zwischen Hype und Archiv-Realität – ein Laborbericht aus der D+A-Praxis
Dr. Christian Vogg (SRF, Zürich)
 
14.20 Uhr Diskussion  
14.30 Uhr Media Intelligence – praktische Erfahrungen und Use Cases mit aktueller KI-Technologie im Medienbereich
Melanie Matuschak (Arvato S4M, Köln) und Yvonne Thomas (Qvest Media, Köln)
 
14.50 Uhr Diskussion  
15.00 Uhr Machine Learning und Automated Workflows für das Media Content Management
Markus Ahorner (Ahorner & Partner, Ratingen)
 

Zukunft KI #2


Moderation: Rüdiger Baumberger (APA, Wien) Auditorium
16.30 Uhr Projekt I-Media-Cities
Jan Philipp Richter (Deutsches Filminstitut, Frankfurt am Main)
 
16.50 Uhr Diskussion  
17.00 Uhr ARD-weites crossmediales Mediendatensystem – Media Data Hub (MDH)
Dr. Dirk Maroni (WDR, Köln) und Jochen Schon (Convit GmbH, Köln)
 
17.20 Uhr Diskussion  
     
17.30 Uhr Mitgliederversammlung des vfm Auditorium

Dienstag, 10. April 2018

Session 2: newcomer-forum im vfm – Neues aus den Hochschulen

Auditorium
Moderation: Michael Vielhaber (ORF, Wien)  
9.30 Uhr Konzeption und Weiterentwicklung von ABD-Dienstleistungen in der redaktionellen Zusammenarbeit mit den Social-Media-Teams des ZDF
Martina Koniczek (h_da, ZDF Mainz)
 
9.55 Uhr Analyse #NewPictures – Neue Bilder braucht das Land
Marielle Weiss und Alex Zechmeister in Vertretung für die vier Wiener Preisträger (ÖNB, ORF Wien)
 
10.20 Uhr Integration von Audiomining in die Systemlandschaft von Radio Bremen
Oliver Hofrichter (h_da, Radio Bremen)
 
10.45 Uhr Verleihung des Marianne-Englert-Preises
11.00 Uhr Kaffeepause  


Session 3: Berufsbild reloaded


Moderation: N.N. Auditorium
11.30 Uhr

Wozu noch Archive? – Rundfunkdokumentare im digitalen Wandel
Thomas Beckers und Markus Schek (WDR, Köln)

 
12.00 Uhr

Mediendokumentation ohne Medienbruch – ein Berufsbild in digitaler Transformation
Olaf Moschner (infoNetwork, Köln)

 
12.30 Uhr

Anpassung der Fortbildung an zukünftige mediendokumentarische Berufsbilder
Herbert Staub (vfm, Zürich)

 
13.00 Uhr Diskussion  
13.30 Uhr Mittagspause  


Session 4: Natürlich künstlich – Intelligenz im Informationsworkflow


Moderation: Michael Vielhaber (ORF, Wien) und Rüdiger Baumberger (APA, Wien) Auditorium
14.30 Uhr

eine Fishbowl-Diskussion mit den Gästen

 
 

einleitender Vortrag zur Fishbowl-Diskussion: Natürlich künstlich – Intelligenz im Informationsworkflow
Sascha Honsowitz (Microsoft, Köln) Ralf Jansen (Arvato S4M, Köln) Dr. Christian Vogg (SRF, Zürich)

 
     
17.00 Uhr Führungen  
Haus der Geschichte Dauerausstellung: Der dialog-orientierten Rundgang durch die Dauerausstellung „Unsere Geschichte“ gibt Einblicke in politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen Deutschlands in seinem internationalen Kontext seit 1945. Anhand Originalobjekte, die in einem narrativen Ausstellungskontext eingebettet sind, gehen die Besucherinnen und Besucher gemeinsam den Weg vom Ende des Zeiten Weltkriegs bis zur Gegenwart einer globalisierten Welt.  
Archiv der Friedrich-Ebert-Stiftung  

Friedrich-Ebert-Stiftung
Godesberger Allee 149
53175 Bonn

Phoenix Führung bei Phoenix beinhaltet eine kurze Einführung in die Arbeit des Phoenix Archivs (Zusammenarbeit mit ARD und ZDF), im Anschluss daran eine Führung in unsere „Sendezentrale“ (Dauer zwischen 30 Min- 60 Min)

Phoenix
Langer Grabenweg 45-47
53175 Bonn

Arithmeum Die Führung zum Tagungsthema: Rechenmaschine vom 4. Jahrtausend bis heute - Rechnen, Speichern, Enkodieren, die Geschichte des Computers
http://www.arithmeum.uni-bonn.de/sammlungen.html

Arithmeum
Lennéstr. 2
53113 Bonn

Haribo-Archiv    
Phoenix-Archiv (ARD und ZDF) und Sendezentrale  
Psychiatrie-Museum Die Ausstellung "Verrückte Zeiten" - Ein Wanderung durch die Geschichte der Psychiatrie
http://www.klinik-bonn.lvr.de

Psychiatriemuseum
Verrückte Zeiten
im Haus 15 der LVR-Klinik Bonn
Kaiser-Karl-Ring 20 53111 Bonn


19.30 Uhr Casino-Abend in der Deutschen Welle
Casino mondiale
Deutsche Welle, Kurt-Schumacher-Str. 3

Mittwoch, 11. April 2018

Session 5: Verifikation im Trend

Auditorium
Moderation: Jutta Heselmann (WDR, Köln)  
9.30 Uhr Source Check – Verifikation bei der APA (Arbeitstitel)
N. N. (APA, Wien)
 
9.50 Uhr

Let’s verify together
Julia Bayer (DW, Bonn)

 
10.10 Uhr

The Eurovision Social Newswire – Social Newsgathering Collaboratively
Derek Bowler (EBU, Genf)

 
10.30 Uhr Diskussion  
11.00 Uhr Kaffeepause  


Session 6: Information & Innovation


Auditorium
Moderation: Heiko Linnemann (Greenpeace, Hamburg)  
11.30 Uhr Medienunternehmen - neue Technologien – neue Geschäftsmodelle
Eva Messerschmidt (n-tv, Köln)
 
11.50 Uhr Innovatives Informationsmanagement: programmrelevante Informations¬angebote bündeln und automatisieren – so gelingt die Recherche 4.0
Sandra Sauter und Livia Schulze (rbb, Berlin)
 
12.10 Uhr Journalismus in Zeiten von Big Data – das News-Stream-Projekt
David Laqua (Fraunhofer IAIS, Sankt Augustin)
 
12.30 Uhr Diskussion  
12.45 Uhr Abschlussvortrag
Collaborative intelligence and Coboting - Szenarien medialer Zukünfte

Dr. Bernd Flessner (Univ. Erlangen-Nürnberg)
 
13.00 Uhr Bilanz und Schlussworte
Mario Müller (Vorsitzender des vfm)
 
13.15 Uhr Ende der Frühjahrstagung  


Letzte Änderung: 22.02.2018