Home | Impressum | Datenschutz

Frühjahrstagung in Leipzig
Tagung 17
newcomer forum
Call for Paperspdf Call 2019

Presseinformationen
pdf Marianne-Englert-Preis
pdf 20jähriges vfm-Jubiläum

Aktuelles Seminar
Wer darf was? Urheberrecht, Leistungsschutzrecht, Persönlichkeitsrecht und Datenschutz im medialen Alltag
19.-21.2.2019

pdf Jahresprogramm 2019
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2018
Fotodokumentation 2017
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

Social Listening oder: Wer spricht denn da?

Informationsbeschaffung in Zeiten von User Generated Content

8. bis 10. Oktober 2019 in Bonn


Seminarbeschreibung

Seit Inhalt «Content» ist und dieser gar «user generated», seit Redaktion und Dokumentation mit den gleichen Tools auf die gleichen Inhalte zugreifen, ist die bisherige Arbeitsteilung hinfällig geworden. Immer häufiger müssen Dokumentationen journalistische Feuerwehr spielen. Dann nämlich, wenn es drum geht, schnell Material zu aktuellen Ereignissen zu beschaffen. Wie kann aus der Flut von Social-Media-Beiträgen Brauchbares herausgefiltert werden?

Im Seminar wird gezeigt, wie und wo Material beschafft werden kann und welche Aufgaben damit verbunden sind: Das Material muss verifiziert und Rechte müssen geklärt werden. Um auf mögliche Quellen zu stossen, braucht es eine Überwachung des User Generated Content. «Social Listening» nennt sich diese Methode, mit der auch aktuelle Themen gefunden werden, die traditionelle Geburtstagslisten oder Ereignisvorschauen ergänzen.

Ein Teil des Seminars wird als Workshop durchgeführt. Die Teilnehmenden sind gebeten, ihre eigenen (Windows)-Laptops mitzubringen.

 


Letzte Änderung: 13.12.2018