Home | Impressum | Datenschutz

Frühjahrstagung in Leipzig
Tagung 17
newcomer forum
Call for Paperspdf Call 2019

Presseinformationen
pdf Marianne-Englert-Preis
pdf 20jähriges vfm-Jubiläum

Aktuelles Seminar
Wer darf was? Urheberrecht, Leistungsschutzrecht, Persönlichkeitsrecht und Datenschutz im medialen Alltag
19.-21.2.2019

pdf Jahresprogramm 2019
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2018
Fotodokumentation 2017
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

vfm-Frühjahrstagung und social media



Twitter- und Facebook-Beiträge im vfm-Blog
Nachlese der Tagungen 2016 und 2015


Begleite den vfm im Social Media

pdf Übersicht als PDF

TWITTER twitter.com/vfm_online (@vfm_online)
Folge uns auf Twitter oder twitter selbst unter #vfmTagung. Gib direktes Feedback zu Bemerkenswertem oder Kuriosem, sag uns was Du toll findest oder worüber Du Dich geärgert hast. Ggf können wir Deine Anregungen direkt in die Podiumsdiskussion mit aufnehmen.
    FACEBOOK www.facebook.com/mediendokumentation
Beobachte und kommentiere das Tagungsgeschehen und für unser Berufsbild spannende Themen auf Facebook - poste, teilen und like selber Beiträge oder Bilder.

Und außerdem

# vfm-WEBPAGE www.vfm-online.de
Besuche unsere Website, um Dich über den vfm und seine Angebote zu informieren.

# MITGLIEDERPORTAL www.vfm-online.de/intern
Nutze als vfm-Mitglied für den Zugriff auf die Publikationen und Dokumentationen der vergangenen wie der aktuellen Frühjahrstagungen sowie auf das digitale info7-Archiv in unserem zugriffsgeschützten Mitgliederportal. (Ein Initialpasswort kann bei christine.palm@wdr.de erfragt werden)

# TAGUNGSDOKUMENTATION www.vfm-online.de/tagungen/doku
Greife als Tagungsteilnehmerin/-teilnehmer nach der Tagung zeitnah auf die Tagungsdokumentation mit Manuskripten, Präsentationen, Audiomitschnitten und Fotos zu

# [medoc]-NEWSLETTER/MAILINGLISTE www.vfm-online.de/publikationen/newsletter
Abonniere und nutze den vfm-Newsletter [medoc] für den Austausch via Mail von wichtigen Fachbeiträgen oder Stellenausschreibungen und erreiche damit damit einen FachkollegInnenkreis von mittlerweile mehr als 2800 Mitgliedern.

 




Letzte Änderung: 26.04.2017