Home | Sitemap | Impressum

Frühjahrstagung in Bonn

Tagung 17
newcomer forum
Call for Papers Zur newcomer-page | Call 2018
Preisträger 2017

Presseinformationen
Innovative Medienprojekte mit renommiertem Marianne-Englert Preis ausgezeichnet
pdf Pressemitteilung
20jähriges Jubiläum des vfm.
pdf Pressemitteilung

Seminare
pdf Jahresprogramm 2017
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2017
Fotodokumentation 2017
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

"Dokumentare und Informationsvermittler im Contentmanagement "

14. - 16. Februar 2005 in Hagen

Die Strukturveränderungen auf dem Informationsmarkt und die fortschreitende Digitalisierung haben durch erhöhte Anforderungen und durch die permanente technische Weiterentwicklung neue Herausforderungen auch für die Mediendokumentation mit sich gebracht. Es geht um die Bewältigung weiterer zusätzlicher Aufgaben bzw. um die Erfüllung der fachlichen Arbeit unter der Dominanz neuer Instrumente und Ziele und gleichzeitig um die Neupositionierung der Archive im digitalen Produktionsprozeß.

Hintergrund des Seminars sind auch die Veränderungen des produktionellen Umfelds, die den Rahmen abgeben für die in Archiven und technischen wie redaktionellen Bereichen neu zu organisierenden Arbeitsabläufe und für die vielfältigen Probleme, die bei der Arbeit im digitalen Umstellungsprozeß aufgeworfen werden.

Dabei ist Contentmanagement das Leitthema, dessen unterschiedlichen Aspekten im Einzelnen nachgegangen wird: die archivischen Bestände unter dem Gesichtspunkt von Erschließung und Automation, die Integration in den produk-tionellen Gesamtprozess, digitale Speicherung, digitales Handling, digitale Verwaltung und Steuerung, inklusive der neu und anders zu organisierenden Gewinnung und Generierung der zugehörigen Metadaten.

 

Programm

 

Montag, 14. Februar  
Vormittags Anreise der Teilnehmer
13.30 - 14.00 Vorstellung der Teilnehmer / Seminarziele
14.00 - 14.45 Archive und digitale Produktionsprozesse.
Referent: Dr. Michael Crone, HR
14.45 - 15.30 Contentmanagement und integrierte Dokumentation.
Referent: Prof. Dr. Sven Pagel, FH Düsseldorf
16.00 - 16.45 Grundlagen von CM-Systemen.
Referent: Prof. Dr. Sven Pagel, FH Düsseldorf
16.45 - 17.30 Technische Grundlagen: Speicherformate, Netzwerkstrukturen etc.
Referent: Prof. Dr. Sven Pagel, FH Düsseldorf
Dienstag, 15. Februar  
9. 00 - 10.30 Was sind Metadaten? Entstehung/ Übernahme/Typisierung/Standards.
Referent: Kai Storm, dpa Hamburg
11.00 - 11.45 Erschliessung: Dokumentationssprachen, automatische Verfahren, Wissensnetze.
Referent: Cornelius Esau, DIZ München
11.45 - 12.30 Anforderungen und Probleme bei der Übernahme digitaler und der Digitalisierung analoger Textquellen.
Referent: Karsten Hartmann, Gruner+Jahr
14.00 - 17.30 Anforderungen/Probleme bei der Übernahme digitaler und der Digitalisierung analoger Audio- und AV- Quellen.
Referent: Hans Gilles
Mittwoch, 16. Februar  
9.00 - 9.45 Multimediale Quellen: Speicherung und Erschliessung / Datenintegration.
Referent: Dr. Stefan Hertrampf, ZDF
9.45 - 10.30 Das ARD-Multimedia-Regelwerk.
Referent: Michael Hafner, Deutsche Welle
11 .00 - 12.30 Parallelveranstaltungen: Bewertung analoger Audio- und Video-Quellen im Hinblick auf die Digitalisierung.
Referentin Audio: Mary-Ellen Kitchens, BR
Referent Video: Wolfgang Habekost, ZDF
12.30 - 13.00 Abschlußdiskussion und Seminarbewertung
   

Organisatorisches

Kursleitung: Gustav A. Mohrlüder, Mainz
Termin: 14. - 16. Februar 2005
Ort: Deutsches Institut für publizistische Bildungsarbeit, Journalisten-Zentrum Haus Busch, Hagen
Gebühr: 580,- € (bis Dienstag Mittag: 480 €)
Unterkunft und Verpflegung: Einzelzimmer 55,- Euro pro Person und Tag plus Mehrwertsteuer (Beginn und Ende mit dem Mittagessen).
Anmeldung: Deutsches Institut für publizistische Bildungsarbeit, Journalisten-Zentrum Haus Busch, 58099 Hagen
Tel. 02331/365- 600, Fax 02331/365-699
Ansprechpartnerin: Dorothea Nickisch
Tel.02331/365-673
Fax 02331/365-699
eMail: nickisch@hausbusch.de

 

 

 

 


Letzte Änderung: 05.02.2009