Home | Sitemap | Impressum

Frühjahrstagung in Bonn

Tagung 17
newcomer forum
Call for Papers Zur newcomer-page | Call 2018
Preisträger 2017

Presseinformationen
Innovative Medienprojekte mit renommiertem Marianne-Englert Preis ausgezeichnet
pdf Pressemitteilung
20jähriges Jubiläum des vfm.
pdf Pressemitteilung

Seminare
pdf Jahresprogramm 2017
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2017
Fotodokumentation 2017
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

"Vom Content zum Produkt" Produktentwicklung in der Mediendokumentation

17. - 19. November 2003 in Hamburg

Die Mediendokumentationen verfügen über erheblichen und marktrelevantem Content. Sie sind erfahrene Dienstleister und arbeiten längst nicht mehr nur für interne Kunden. Die Herausforderung der Zukunft ist es, Marktpotenziale zu erkennen, konkrete Produkte aus dem eigenen Content zu ermitteln, zu formulieren, als Angebot zu positionieren und gleichzeitig auch ihre Wirtschaftlichkeit realistisch zu kalkulieren.

Das geplante Seminar verstärkt die Themen aus dem Grundseminar "Informationsmanagement und Informationsermittlung" und wendet die Konzepte aus dem Marketing auf Mediendokumentationen an. Die Teilnehmer sollen Gelegenheit haben, die Marketingtechniken kennen zu lernen, sie praxisnah anhand verschiedener Fallbeispiele zu trainieren und sich dabei mit den anderen Seminarteilnehmern auszutauschen.

Zum Seminar gehört auch die Einbringung von Fallbeispielen durch die Seminarteilnehmer, d.h. eigener geplanter oder bereits realisierter "Produkte" aus den jeweiligen Häusern.
(Die drei Fallbeispiele, die die größte Resonanz auslösen, werden im Rahmen der Projektarbeit bearbeitet.)


Programm

Marktüberblick zum Paid Content
Referentin: Gudrun Menze, ASV

Die Voraussetzung: Lohnende Märkte
Referent: Joachim Beck, Beck und Consorten

Ideenfindung:
Spazieren gehen im Kopf des Kunden
Referent: Joachim Beck, Beck und Consorten

Das Machbare: Kühle Rechner
Referent: Joachim Beck, Beck und Consorten

Seminarablauf

Das Seminar beginnt am 17.11.03 um 9.00 Uhr und endet am 19.11.03 um 17.00 Uhr.

Zu Beginn sind 30 Minuten für Begrüßung und gegenseitige Vorstellung der Teilnehmer eingeplant, zum Abschluß ebenfalls 30 Minuten für eine abschließende Bewertung.

Im Ablauf inbegriffen sind morgens und nachmittags je eine Kaffeepause sowie eine Stunde Mittagspause.

Das Mittagessen ist in der ASV-Kantine vorgesehen; es ist wie die Kaffeepausen mit der Teilnehmergebühr abgegolten.

Der Verein Fortbildung Medienarchivare/ -dokumentare veranstaltet dieses Sonderseminar in Kooperation mit ASV-INFOPOOL in Hamburg.
Wegen der speziellen Thematik und Betreuung ist die Teilnehmerzahl auf 18 begrenzt.

 
Trainer: Joachim Beck, Beck und Consorten
Organisation: Gudrun Menze, ASV-INFOPOOL
Leitung: Gustav A. Mohrlüder, vfm
 

Organisatorisches

Termin: 17. - 19. November 2003
Ort: Axel Springer Verlag
Axel Springer Platz 1
20350 Hamburg
Gebühr: 640,- €
Anmeldung: Deutsches Institut für publizistische Bildungsarbeit, Journalisten-Zentrum Haus Busch , 58099 Hagen, Tel.02331/365-600; Fax:-699
Ansprechpartnerin: Dorothea Nickisch
Tel.02331/365-673
nickisch@hausbusch.de
Anmeldefrist: Bis 15.10.2003
Übernachtung:

Reservierte Zimmer 16. - 19.11.03 zum Preis von 89,- € pro Nacht.
Im Baseler Hof, Esplanade 11,
20354 Hamburg
Anmeldung bis zum 15.10.2003 direkt im Hotel
Tel. 040/35 90 60
Stichwort "Mediendokumentare"

 

 

 

 


Letzte Änderung: 05.02.2009