Home | Sitemap | Impressum

Frühjahrstagung in Bonn

Tagung 17
newcomer forum
Call for Papers Zur newcomer-page | Call 2018
Preisträger 2017

Presseinformationen
Innovative Medienprojekte mit renommiertem Marianne-Englert Preis ausgezeichnet
pdf Pressemitteilung
20jähriges Jubiläum des vfm.
pdf Pressemitteilung

Seminare
pdf Jahresprogramm 2017
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2017
Fotodokumentation 2017
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

Recherchieren im Internet

4. - 6. Februar 2002 in Darmstadt

Das Angebot im Internet ist heute wesentlicher Bestandteil der professionellen Informationsarbeit. Erfolgreiches Recherchieren dort ist abhängig von effizienter Navigation. Die Kenntnis der Suchmaschinen und ihrer Funktionsweise ist ebenso Voraussetzung wie die Kenntnis der Angebote und der verschiedenen Internetdienste, besonders des www.

Das Seminar gibt eine Übersicht über die Möglichkeiten der Recherche für die Belange im Medienbereich, also für die Archive und Dokumentationsstellen in Verlagen und Rundfunkanstalten, führt die Seminarteilnehmer in die Funktionsweise und Strukturen der Search Engines ein, zeigt die Hintergrundprobleme der Massenerschließung und behandelt die erkennbaren Trends der zukünftigen Entwicklung.

Hauptbestandteil des Workshops sind einschlägige Übungen, in denen nach vorhergehender Einführung gruppenweise praktische Recherchen durchgeführt und anschließend die Ergebnisse präsentiert und besprochen werden. Methodische Fragen stehen dabei im Vordergrund. Ziel des Workshops ist es jedoch nicht, Internet-Adressen zu präsentieren oder URL-Kataloge zu erarbeiten.

Der Workshop setzt Umgang mit dem Web voraus, ist aber kein Expertenseminar. Er wendet sich an Rechercheure und Dokumentare, die das Internet als Informationsressource brauchen und dessen Möglichkeiten professionell nutzen wollen.

 

Programm

Montag, 4. Februar  
Vormittag Anreise der Teilnehmer
13.30 - 14.00 Vorstellung der Teilnehmer; Seminarziele
14.00 - 15.30

Überblick über Dokumentformate und Suchwerkzeuge.
Referent: Prof. Dr. Joachim Kind, FH Darmstadt

16.00 - 17.30 Strukturen und Funktionsweise von allgemeinen Suchmaschinen, Meta-Suchmaschinen und fachspezifischen Suchmaschinen.
Referent: Prof. Dr. Joachim Kind, FH Darmstadt
Dienstag, 5. Februar
Darmstadt:
 Workshop / Gruppenarbeit Leitung: Prof. Dr. Joachim Kind und Wiss.Dok. Gernot Zindel, FH
9.00 - 12.30 Vorgabe prototypischer Suchmaschinen, kritische Untersuchung ihrer Funktionalität durch die Gruppen mit anschließender Präsentation der gewonnenen Betrachtungsergebnisse.
14.00 - 17.30 Gruppenweise Durchführung von Rechercheprojekten zu konkreten Themen mit anschließender detaillierter Präsen-tation nach vorher vereinbarten unter- schiedlichen Kriterien.
Mittwoch, 6. Februar  
9.00 - 12.30 Recherche/Suchmaschinen/Erschließung: Möglichkeiten und Grenzen professioneller Suche im Internet.
- Spezielle Aspekte der Internetrecherche
- Suchmaschinenanalyse anhand von Rechercheergebnissen
- Zukunft Suchmaschinen und Internet
Referent: Dr.- Ing. Wolfgang Sander-Beuermann, Regionales Rechenzentrum Niedersachsen Universität Hannover
12.30 - 13.00 Bewertung des Seminars durch die Teilnehmer. Zusammenfassende Bewertung durch den Kursleiter.
Abschlußdiskussion
 
Kursleitung: Gustav A. Mohrlüder, Mainz
Techn. Betreuung: Gernot Zindel, FH Darmstadt
 
   
Termin: 4. - 6. Februar 2002
Veranstaltungsort: Fachhochschule Darmstadt, Schöfferstr.3, 64295 Darmstadt, Fachbereich Informations- und Wissensmanagement, Hochhaus, 7. Stock, Raum 710
Teilnehmergebühr: 425,- Euro
Übernachtung: Vorgebucht sind Zimmer im City-Hotel, Adelungstr.44, 64283 Darmstadt (Frau Donner), Telefon 06151 / 30860. Preis für Einzelzimmer 68,- Euro.
Anmeldung bitte direkt im Hotel bis spätestens 7. Januar 2002 unter dem Stichwort "Medienarchivare".
Anmeldung: Deutsches Institut für publizistische Bildungsarbeit
Journalisten-Zentrum Haus Busch
58099 Hagen
Tel.02331/365-600; Fax: 02331/365-699
Ansprechpartnerin: Dorothea Nickisch
Tel.02331/365-673, Fax: 02331/365--699
nickisch@hausbusch.de

 


Letzte Änderung: 05.02.2009