Home | Sitemap | Impressum

Frühjahrstagung in Bonn

Tagung 17
newcomer forum
Call for Papers Zur newcomer-page | Call 2018
Preisträger 2017

Presseinformationen
Innovative Medienprojekte mit renommiertem Marianne-Englert Preis ausgezeichnet
pdf Pressemitteilung
20jähriges Jubiläum des vfm.
pdf Pressemitteilung

Seminare
pdf Jahresprogramm 2017
Mitgliederportal
Tagungsdokumentation 2017
Fotodokumentation 2017
vfm und social media

twitter www.facebook.com/ mediendokumentation medoc

Bildrecherche und Bilddokumentation

03. - 05.12. 2001 in Hamburg

Die technologischen Veränderungen im Bereich von Information und Dokumentation betreffen im Zuge der allgemeinen Digitali-sierung mit ihren Auswirkungen den Bildbereich in spezifischer Weise. Das Medium Bild hat durch diese Entwicklungen einen neuen Stellenwert bekommen und die Praxis von Bildrecherche und -dokumentation in Agenturen, Verlagen und Rundfunk-anstalten nachhaltig verändert. Um in diesem Übergang den veränderten Anforderungen entsprechen zu können, werden neue Wege beschritten und neue Verfahren erprobt, die immer wieder eine Standortbestimmung notwendig machen.

Das BILD-Seminar will in dieser Situation einen Beitrag leisten. Es geht ein auf die wichtigen urheberrechtlichen Vorgaben, ver-mittelt einen Einblick in die Marktsituation, behandelt offene Fragen der Bilddokumentation und der inhaltlichen Erschließung und zeigt konkrete Aspekte der Recherchestrategie und der praktischen Recherche. Darüber hinaus stellen drei ausgewählte Agenturen ihr Angebot und ihre Verfahren konkret vor.

Das Seminar wendet sich an dokumentarische Praktiker in Fotoarchiven und kombinierten Text- und Bildarchiven, die ihre Kenntnisse erweitern oder neue Methoden kennen lernen wollen.

 

Programm

Montag, 3. Dezember  
Vormittag Anreise der Teilnehmer
13.30 - 14.00 Begrüßung und Vorstellung
14.00 - 15.00 Picture Press: Bildagentur-Service mit einem weltweiten Agenturpartner- und Syndication-Netzwerk und der Stern- Dokumentation.
Referenten: Klaus Plaumann (Agentur) und Eike Pantzer (Bilddokumentation), Picture Press, Hamburg
15.30 - 17.00 Professionelle Bilddokumentation: Probleme und Lösungsansätze in einer Phase des Übergangs.
Referent: Albrecht Nürnberger, MediaDokConsult, Hamburg
Dienstag, 4. Dezember  
9.00 - 10.30 Der Bildermarkt - Vom Dia zum Datensatz - Die globale Veränderung der Bildarchive und Bildagenturen. Ein Überblick.
Referent: Klaus Plaumann, Picture Press, Hamburg
11.00 - 12.30 Moderne Bildrecherche oder Wie finde ich, was ich brauche?
Referent: Andreas Trampe, Leitender Bildredakteur Stern
14.00 - 17.30 Urheberrecht Bild: Zur Praxis des publizistischen Bildeinsatzes.
Referent: Bernd Weise, BVPA Berlin
Mittwoch, 5. Dezember  
9.00 - 10.00 Top in Aktualität: Bildangebot und Bilddokumentation bei dpa-Bild. Referentin: Tanja Ploghaus, dpa-Bild, Frankfurt
10.00 - 11.00 Keystone Pressedienst: ein besonderes Profil auf dem Bildsektor.
Referent: Jan Leidicke, Keystone Pressedienst, Hamburg
11.30 - 13.00 Neue Wege der Bilderschließung. Zur Dokumentation und Recherche digitaler Bestände (Tageszeitung). Referent: Michael Weniger M.A., Berliner Zeitung
13.00 - 13.30 Abschlußdiskussion
 
Kursleitung: Gustav A. Mohrlüder, Mainz
Organisation: Christiane Bremer, Picture Press, Hamburg
 
   
Termin: 3. - 5. Dezember 2001
Ort: Picture Press Am Baumwall 11 Konferenzraum 7/8 20444 Hamburg
Gebühr: 850 DM
Übernachtung:

Reservierte Zimmer 03. - 05.12.01 im Hotel Europäischer Hof, Kirchen- allee 45, 20099 Hamburg (190,- DM).
Anmeldung bis zum 05.11.2001 direkt im Hotel unter dem Stichwort: Verein 03.12.01. (Tel. 040/248248)

Anmeldung: Deutsches Institut für publizistische Bildungsarbeit
Journalisten-Zentrum Haus Busch
58099 Hagen
Telefon 02331/365-600, Fax 02331/365-699
Achtung: Hotelanmeldung gesondert (s.o.)!
Ansprechpartnerin: Dorothea Nickisch
Tel.02331/365-673
nickisch@hausbusch.de


Letzte Änderung: 05.02.2009