[medoc] 2 Stellenausschreibungen beim DRA

Susanne Hennings SHENNINGS at hr-online.de
Die Sep 4 17:40:38 CEST 2007


STELLENAUSSCHREIBUNG 1:

In der Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv Wiesbaden – Potsdam-Babelsberg,
einer Gemeinschaftseinrichtung der ARD, ist zum nächstmöglichen  Zeitpunkt befristet
bis 30. September 2009 am Standort Potsdam-Babelsberg in der Abteilung
Information und Dokumentation die Stelle
einer Dokumentarin / eines Dokumentars (B-ATZ.Pi)
nach Vergütungsgruppe 8 MTVhr zu besetzen.

Aufgabengebiet
  > EDV-gestützte Erfassung und Erschließung von Sendungen und Schriftgut des
Hörfunks und Fernsehens der DDR
  > Auskunfts- und Recherchedienste
  > Mitarbeit bei der Konzeption und Erstellung der hauseigenen Publikationen
  > Mitarbeit bei der Datenstrukturierung im Zusammenhang mit Migrationsvorhaben
Die Beschreibung des Aufgabengebietes ist beispielhaft, sie schließt  weitere Aufgaben
nicht aus.

Voraussetzungen
  > Abgeschlossene Berufsausbildung als Archivar/in bzw. Dokumentar/in oder eine
entsprechende Qualifikation
  > sehr gute Kenntnisse in der Mediendokumentation sowie der entsprechenden
ARD-Regelwerke und praktische Erfahrungen bei der Erschließung von audiovisuellen
Medien
  > Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Entwicklungen im Dokumentations- und
EDV-Bereich
  > sehr gute EDV-Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken
  > gute zeitgeschichtliche Kenntnisse, insbesondere der DDR-Geschichte
  > gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Eigenständigkeit,
Organisationstalent

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte – versehen mit dem
Hinweis „B-ATZ.Pi“ – bis zum 30. September 2007 an den Vorstand des Deutschen
Rundfunkarchivs, Herrn Hans-Gerhard Stülb, Unter den Eichen 5, Haus C, 65195
Wiesbaden.


STELLENAUSSCHREIBUNG 2:

In der Stiftung Deutsches Rundfunkarchiv Wiesbaden – Potsdam-Babelsberg,
einer Gemeinschaftseinrichtung der ARD, ist zum 1. Januar 2008 am Standort
Potsdam-Babelsberg in der Abteilung Information und Dokumentation die Stelle
einer Dokumentarin / eines Dokumentars (B-029)
nach Vergütungsgruppe 8 MTVhr zu besetzen.

Aufgabengebiet
  > Mitgestaltung der Konzeption und Weiterentwicklung von
Informationsdienstleistungen des DRA
  > Projektierung und Realisierung von Informationsprodukten
  > EDV-gestützte Erfassung und Erschließung von Sendungen und Schriftgut des
Hörfunks und Fernsehens der DDR
  > Auskunfts- und Recherchedienste
Die Beschreibung des Aufgabengebietes ist beispielhaft, sie schließt  weitere
Aufgaben nicht aus.

Voraussetzungen
  > Abgeschlossenes Hochschulstudium
  > Ausbildung als Archivar/in bzw. Dokumentar/in oder eine entsprechende
Qualifikation.
  > Erfahrungen in der Konzeption und Gestaltung von
Informationsdienstleistungen
  > gute Kenntnisse in der Mediendokumentation
  > Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Informations- und
Kommunikationstechniken
  > sehr gute EDV-Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken
  > gute zeitgeschichtliche Kenntnisse, insbesondere der DDR-Geschichte
  > dienstleistungsorientiertes Denken und Bereitschaft zu fach- und
standortübergreifendem Arbeiten in Projekten
  > gute Kommunikations- und Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität,
Eigenständigkeit, Organisationstalent

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte – versehen mit der
Kennziffer B-029 – bis zum 30. September 2007 an den Vorstand des  Deutschen
Rundfunkarchivs, Herrn Hans-Gerhard Stülb, Unter den Eichen 5, Haus C,
65195 Wiesbaden.
-------------- nchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : Stellenausschreibung B-029.pdf
Dateityp    : application/pdf
Dateigröße  : 52674 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : pdf attachment.pdf 
-------------- nchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : Stellenausschreibung B-ATZ.Pi.pdf
Dateityp    : application/pdf
Dateigröße  : 53043 bytes
Beschreibung: nicht verfügbar
URL         : pdf attachment-0001.pdf